StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Umfrage
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 13 Benutzern am Mo Aug 03, 2009 3:05 am
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender
Neueste Themen
» Comprare Viagra. vendo milano viagra generico
Do Aug 04, 2011 6:30 am von Gast

» Comprare Viagra. compra viagra generico corpi cavernosi
Do Aug 04, 2011 6:07 am von Gast

» Paranoia Caused By Drug Use
Mi Aug 03, 2011 8:28 pm von Gast

» fish oil and cholesterol levels
Mi Aug 03, 2011 6:56 pm von Gast

» Metformin, such beginning plant-derived
Mi Aug 03, 2011 12:40 pm von Gast

» On the verge of as cheap as download
Mi Aug 03, 2011 10:52 am von Gast

» fish oil review
Di Aug 02, 2011 2:08 am von Gast

» top 5 online casinos
Mo Aug 01, 2011 11:27 pm von Gast

» бесплатные гинекологи
So Jul 31, 2011 8:59 pm von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Rosalie Hale (211)
 
Edward Cullen (93)
 
Isabella Swan (93)
 
Alice Cullen (1)
 
Statistik
Wir haben 5 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Nick.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 510 Beiträge geschrieben zu 188 Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen | 
 

 Änderungen

Nach unten 
AutorNachricht
Rosalie Hale
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 211
Alter : 27
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Änderungen   Do März 19, 2009 8:58 pm

Hier kommen eure Änderungen rein.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TiaI-Tea
Gast



BeitragThema: Re: Änderungen   Sa Mai 09, 2009 4:18 pm

Liebes Partnerforum,

hiermit möchten wir nach einer kurzen Umbauphase uns zurückmelden. Nach diversen Veränderungen (zB neues Regelwerk und Rassenerweiterungen) wurde auch unsere Storyline ein kleines bisschen verändert.

Daher wäre es schön wenn ihr unsere Änderung übernehmen würdet Smile Eine Bestätigung eurerseits ist nicht nötig, außer ihr kommt mit einer Veränderung nicht überein.

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine weitere, tolle Partnerschaft mit euch <3


Mit freundlichen Grüßen,

das Time is an Illusion - Team








Get home before dark.

New York City.
Die Stadt, die niemals schläft. Die Stadt, in der nichts unmöglich zu sein scheint. Die Stadt, in der es den Toten erlaubt ist, unter uns zu leben.




NEW YORK CITIY, 1970. DAS JAHR, IN DEM ALLES BEGANN...

„Die Zeitungen schienen sich regelrecht zu überschlagen. Überall war zu lesen, dass Menschen bis auf den letzten Tropfen Blut im Körper ausgesaugt in dunklen Gassen gefunden wurden, nachdem sie tagelang für vermisst erklärt galten. Leblose Körper, die in die Leichenhalle gebracht wurden, verschwanden.

Schnell wurden Gerüchte unter der Bevölkerung verbreitet, dass Anhänger gewisser Vampir-Kulte ihr Unwesen trieben. Dass natürlich echte Vampire ihre Finger im Spiel haben könnten, kam ihnen nicht in den Sinn. Jeder kannte die Mythen und Sagen, die sich um diese Gestalten rankten und nachdem auch diese Überfälle am Tage passierten, war klar – es konnte nur von Menschenhand geschehen sein. Immerhin waren Vampire ja nicht in der Lage, am Tag unter uns zu existieren, nicht wahr?

Das Problem bestand darin, dass sogar Kinder, die von ihren Müttern regelrecht zuhause eingesperrt worden waren, auf ungeklärte Weise aus ihren Zimmern verschwanden. Fragen Sie doch nicht mich. Ich bin nur ein Jäger. Ich weiß, wo sie sind und wie man sie zur Strecke bringt.

Es ist nur schade, dass die Menschen annehmen, die New Yorker Polizei habe es geschafft, die Anzahl der Opfer auf nahezu 0 zu senken. Die Menschen sind zufrieden. Zumindest solange sie nicht wissen, was wirklich geschah. Denn wenn sie es erfahren sollten, wären sie vermutlich wenige Sekunden später tot...“

>> Mehr über das, was 1970 geschah...




DIE VAMPIRE

In jedem verschiedenem Universum haben Vampire ihre ganz eigenen Regeln. In diesem können Vampire am Tag existieren, sollten jedoch nicht der direkten Sonne ausgesetzt werden und können keine Kinder auf normalem Wege zeugen.

In New York unterscheidet man die Vampire in den Clan der friedlich gesinnten Vampire, die sich vom Blut bereits toter Menschen (Blutkonserven) und dem von Tieren ernähren, und in den Clan derer, die darauf aus sind, die Macht über die Menschheit an sich zu reißen (der Clan der Scapula). Jene, denen du besser nicht nachts begegnen solltest...

>> Mehr über die Vampire von New York City




DIE JÄGER

Sie arbeiten für die ‚Organisation For Unordinary Happenings And Creatures‘ (zu dt.: Organisation für ungewöhnliche Ereignisse und Kreaturen) – kurz OUHC – und jagen die Vampire, die sich an Menschen vergreifen. Dabei ist es egal ob es sich um die gute Seite der Vampire oder der schlechten handelt. Sobald ein Mensch unschuldig angegriffen wird, ist der Vampir höchstwahrscheinlich bald tot.

Meistens stammen sie aus „Spezialkommandos“ zum Schutze des Staates, oder waren zuvor Polizisten mit besonderer Ausbildung. Waffentechnik, Kampftechnik – alles sitzt, und doch schleichen sich auch hier Fehler in dem so gut durchdachten System ein, die für Chaos sorgen...

>> Mehr über die Jäger von New York City und die OUHC




DIE MENSCHEN

Unwissend leben sie mit Vampiren in einer Nachbarschaft. Vergessen sind die Ereignisse von 1970, was zählt ist das hier und jetzt. Nur wenige versuchen die jetzt noch auftauchenden Todesfälle, die auf diese Wesen hindeuten, aufzuklären, und meistens ist denen, die es versuchen auch nur ein sehr kurzes Leben gewährt...

>> Mehr über die Menschen von New York City




DIE ELEMENTARHEXEN/ER

Allgemein unterscheiden sich die Hexen in diesem Spiel von den klassischen Hexen in Harry Potter, Charmed und co.

Unsere Hexen berufen sich auf die Vier-Elemente-Lehre. Nach der Vier-Elemente-Lehre besteht alles Sein aus den vier Grundelementen Feuer, Wasser, Luft und Erde. Demnach kann jede Hexe nur soweit magische Fähigkeiten anwenden, wie sie in ihrem Element liegen. Zu Anfang sind ihre untrainierten Fähigkeiten sehr Emotionsabhängig. Und da diese Fähigkeiten plötzlich aus dem Nichts auftaucht, durfte dies für die wenigsten keine Überraschung sein, auch wenn diese Fähigkeiten meistens von Urahnen vererbt wurden und gerne auch Generationen übersprungen haben...

>> Mehr über die Hexen von New York City




DIE WERWÖLFE

Der Werwolf ist ein Wesen natürlichen Ursprungs im Gegensatz zu einem Vampir. Er ist sterblich und kann sich fortpflanzen. Die Werwölfe selbst sind in menschlicher Gestalt kaum von anderen Menschen zu unterscheiden und die vielen Legenden, die sich um sie ranken, haben kaum Wahrheitsgehalt. Werwölfe sind keine blutrünstigen Bestien, als die sie gerne hingestellt werden und auch keine armen Geschöpfe die unter einem Fluch leiden. Sie sehen sich selbst als die Verteidiger der Sterblichen gegen Untote und Blutsauger.

Die Gabe, die Gestalt zu wechseln, wird in der Regel vererbt, auch wenn der Werwolf ein sehr spezieller Fall unter den Gestaltwandlern ist. Es ist eine unhaltbare Legende, dass Werwölfe nur bei Vollmond zu reißenden Tieren werden oder sich diese Gabe wie ein Virus durch einen Biss überträgt. Jedoch braucht ein Werwolf, ebenso wie ein Vampir, viel Willenskraft um dem Tier in sich selbst zu widerstehen und es in Schach zu halten.

>> Mehr über die Werwölfe von New York City




PARAFÄHIGKEITEN

Als Parafähigkeit oder paranormale Fähigkeiten bezeichnet man psionische Fähigkeiten. Parafähigkeit können - um Überpower im Spiel auszuschließen - nur von normalen Menschen genutzt werden bzw. können nur normale Menschen diese Fähigkeit erhalten oder sie bereits von Geburt an besitzen.

>> Mehr über die Parafähigkeiten von New York City




THE MONSTER OF THE WEEK

Ja, man sollte meinen, dass New York mit der Vampirplage schon genug zu tun hat, aber was wäre ein Happy Meal ohne das Überraschungsspielzeug? Oder das Leben ohne die gewissen Überraschungen aus der Kanalisation, die dich mitten auf der Straße ergreifen und dem Erdboden gleichmachen? Ja, das Leben könnte so viel einfacher sein...




Vampire. Menschen. Jäger. Parafähigkeiten. Hexen und Werwölfe. Sechs unterschiedliche Welten die aufeinander stoßen und somit das Leben der jeweils anderen Spezies vollkommen durcheinander bringen wie in einem Katz und Maus Spiel.

Mensch wird von Vampir gebissen. Vampir wird von Jäger gejagt und gefangengenommen oder vernichtet. Jäger wird Opfer von gebissenem Mensch.

Suche dir selbst den Platz in diesem Spiel. Werde zum Jäger oder zum Gejagten. Werde zum Unwissenden und verstricke dich in ein Netz aus Mythen und Sagen, die ganz plötzlich der Realität erschreckend nahe kommen.





RANDINFORMATIONEN:

  • Unsere Hauptrassen sind Vampire und Menschen (und Jäger), Werwölfe, Parafähigkeiten und Hexen sind nur begrenzte Nebenrollen
  • Wir haben ein NC-17 Rating
  • Wir spielen in New York 2011
  • Wir sind ein Mystery-Real-Life RPG
Nach oben Nach unten
Gavin
Gast



BeitragThema: Sleyville - hide your dirty secrets away   Di Jun 02, 2009 2:08 am

Ab und zu überprüfen wir unsere Partnerforen auf ihre Inaktivität. Leider ist mir hier aufgefallen, dass das Board nicht mehr so richtig aktiv zu sein scheint.
Wir werden euch als Patnerforum löschen. Sollten wir uns aber getäuscht haben, könnt ihr euch gerne noch einmal bei uns melden.
Danke für das Verständnis.
LG, aus dem Sleyville
Code:
http://sleyvillesecrets.sl.funpic.de/wbblite/
Gavin
Nach oben Nach unten
Willow
Gast



BeitragThema: AFTER THE FALL - still not fading away   Do Jun 04, 2009 2:31 pm

Hallo liebe Partner.

Da unser Board nicht so den Anklang findet, haben wir uns dazu entschlossen zu Privatisieren. Das heißt, wir nehmen auch keine Partner mehr an und möchten bitte von allen gelöscht werden.

Wir wünschen euch noch weiterhin viel Erfolg.

lg Willow
Nach oben Nach unten
Gabriel
Gast



BeitragThema: The Day Of Judgement   Mi Jun 10, 2009 12:34 am

Hallo liebe Partner,

Wegen der neuen Plots haben wir die Daten ein wenig verändert und würden uns freuen, wenn ihr diese übernehmen könntet. Eine Bestätigung eurerseits ist nicht nötig.

Euch und euren Usern natürlich viel Spaß und weiterhin auf gute Partnerschaft.

LG
The Day Of Judgement









The Day Of Judgement


Die Veränderungen auf der Welt sind bereits im Gange, es ist ein Jahrelanger Prozess und die meisten Fehler schreibt man den Menschen zu. Doch der Mensch ist schwach, lässt sich zu leicht beeinflussen. In Wahrheit spielen Himmel und Hölle mit uns...Dinge von denen wir nichts mitbekommen. Dinge die tagtäglich über unseren Köpfen passieren – unter unseren Füßen. Wesen die unter uns sind, die wir nicht erkennen, weil sie sich nicht zu erkennen geben. Du glaubst Engel, Dämonen, Nephilim und Vampire seien nur ein Mythos? Hübsch erdachte Geschichten aus kreativen Denkerköpfen? Du glaubst, dass Gott und Luzifer nicht existieren? Du solltest anfangen zu glauben…denn vielleicht ist das deine einzige und letzte Rettung.


Behaupte nur, ich hätte dich dazu gezwungen!
Auch, wenn die Wahrheit brennt und sticht,
Du hast im Chor die schwarzen Lieder mitgesungen.
Gestehe, Freund! Sag, lebst du nicht



Stell dir vor über Nacht verändert sich alles auf einen Schlag. Du wachst auf und siehst Dinge, die du nicht glauben möchtest, die du nicht sehen möchtest. Es passieren Dinge die so schrecklich sind, dass dein Verstand sie nicht begreifen kann oder gar will. Die Epidemie ergriff die Welt. Die Pest ist längst ausgerottet, in den westlichen Länder völlig unmöglich – dachtest du! Doch sie kam zurück und tötete abermals einen drittel der westlichen Bevölkerung. Die erste der sieben Plagen ist vorbei und es werden noch weitere folgen. Werden wir genug Zeit haben uns zu erholen?
Der Wahnsinn ergreift dich... du bekommst Panik. Du weißt nicht mehr, wem du vertrauen kannst oder wer ein falsches Spiel treibt. Du weißt nicht, wo du hin sollst oder wer du bist. Engel und Dämonen haben die Erde zu ihren Spielplatz ernannt. WIR werden zurückbleiben, wenn nichts geschieht. Ein neues Zeitalter ist angebrochen.


Ein dunkles Loch,
Ein tiefer Schlund.
Starrst du dir noch.
Die Augen Wund?



Das Ende der Welt wurde eingeläutet und Luzifer will die Erde - den Menschen - endgültig für sich beanspruchen. Nur fehlt ihm die endgültige Geburt des Antichristen – die vier Apokalyptischen Reiter, die unter uns weilen und selbst nicht wissen wer sie sind. Der Himmel wird sie nicht töten, die Engel dürfen sie nicht töten und doch werden sie die Reiter schützen, damit sie letztendlich selbst entscheiden können welcher Weg der richtige ist. Die Hölle erhebt den wohlverdienten Anspruch auf den Antichristen, ihrem Schlüssel um dem Himmel näher zu kommen. Es wird ein Kampf um Leben, um Tod. Es geht um dein Leben, um das deiner Lieben. Es geht um das Ende der Welt wie wir sie kennen. Jeder, ob Himmel oder Hölle greift zu allen Mitteln, die er noch übrig hat. Vor Jahrhunderten wurden die Nephilim nicht ausgerottet, wie uns die Geschichten in der Bibel vermuten ließ. Sie wurden versiegelt und die Siegel werden jetzt neu gebrochen. Um auch die Halbblüter mit in den Kampf ziehen zu lassen. Um sie darauf vorzubereiten, das Ende der Zeit zu verhindern. IHRE Welt zu beschützen! Wer bist du? Auf welcher Seite stehst du? Finde es raus und rette dein – unser aller - Leben...


Die Läuterung gesucht, gefunden:
Nichts. Vom Paradies verschmäht,
Vom Heil verflucht und unumwunden
Gibst du zu, es ist zu spät.
Bedeutungslos sind die Äonen,
Die Katharsis ohne Wert.
Derweil wirst du im Dunkel thronen,
Kalt und starr und sinnentleert



:: Prolog ::
Und es war nicht der Herr, der diese Trauer über die Menschen brachte. Er straft sie nicht ihres Unglaubens wegen. Was die Menschen nicht wissen…ER…der Lichtbringer hat begonnen die falschen Wunder in diese Welt zu bringen, um die verhasste Menschheit in die nächsten Zweifel zu stürzen. NOCH ist es ein unglückseliger Umstand…doch wie lange wird man an den Zufall plädieren, wenn die nächsten Unglücke geschehen? Außerhalb der menschlichen Kenntnisse, hinter dem Bühnenvorhang, weiß man bereits was folgen wird, dass es noch nicht vorbei ist, sondern erst anfängt....



:: Akt 1 ~ Die zweite Plage ::
Der Himmel muss verzweifelt zusehen und kann nichts unternehmen, weder gegen diese Katastrophe noch gegen die, weshalb sie in Gang gesetzt werden konnte. Wo ist der Führer der Boten und Krieger? Einer der Stützpfeiler fehlt. Die Ahnung liegt als schwerer Kloß in den Hälsen, aber die Ungewissheit verhindert, dass man auch nur an aufatmen denken kann. Aber es muss weiter gehen, Gabriel würde nichts anderes verlangen. Die Menschen beruhigen, sie stützen und erst dann kann man weiter sehen…



:: Eine schwere Epidemie hat sich auf der Welt breit gemacht, welche 30% der Weltbevölkerung das Leben gekostet hat
:: Die Regierungen der Großmächte sind in Aufruhr und suchen untereinander einen Schuldigen, für diese Katastrophe
:: Für die Hölle war dies erst der Anfang, um endgültig die Klauen nach der Erde auszustrecken
:: Die Erzengel erwecken die Nephilim und hoffen auf Unterstützung
:: Wir spielen 2008/2009 in Washington
:: Gespielt werden können: Menschen, Dämonen(z.B. auch vampirische Dämonen und Gestaltwandler), Gefallene Engel, Nephilim, Lichte Engel und Todsünden

:: Rating: NC-17 | Fantasy RPG




:: Zum Board::
:: Hintergrundinfos::
:: Regeln::
:: Bewerbungen::
:: Vergebene Avatare::
:: Was wird Gesucht?::


Lyrics by: ASP
Nach oben Nach unten
Hard Wor
Gast



BeitragThema: Re: Änderungen   Mo Jun 22, 2009 10:10 am

Liebes Team,

Unsere Daten haben sich geändert.
Eine erneute Bestätigung ist nicht nötig

Lg
Hard World Team





Nach oben Nach unten
Jassi
Gast



BeitragThema: Re: Änderungen   Mo Jun 29, 2009 3:59 pm

Liebes Partnerboard,

wir haben einen Neustart hinter uns!
Nun sind wir mit neuer Storyline und neuen Designs wieder zurück. Wir bitten euch unsere Änderungen zu übernehmen.

Liebe Grüße,
das Cave-Team






»cave inimicum« • ARE WE SAVE FROM HARM TONIGHT?


In diesem Jahr schienen die Sommerferien für viele eine Ewigkeit anzudauern; Eine Ewigkeit der Unsicherheit und der Beklemmung. Aufgrund einer Sturmflut von Zeitungsartikeln herrschte in der Zaubererwelt eine gedrückte Stimmung. Kein Wunder, denn es ging überall nur um eines: »Ist der, dessen Name nicht genannt werden darf, wieder auf dem Vormarsch?«

Durch die verbreitete Unsicherheit wusste die magische Bevölkerung nicht, auf welche Seite sie sich stellen soll. Sollte man nun den Worten eines 14-jährigen glauben schenken oder sich dem Ministerium anschließen und der Meinung sein, Harry Potter hätte nicht mehr alle Tassen im Schrank?

Dem Ministerium schienen, trotz des Todesfalles von Cedric Diggory während des Trimagischen Turnieres, auch Harry Potters Klassenkameraden zuzustimmen. Und all das nach Sommerferien, die für den Gryffindor gar nicht hätten schlimmer sein können. Dementorenangriff in Little Whinging. Die Erkenntnis, dass seine Freunde ihm den Orden des Phönix, eine Widerstandsgruppe, an dessen Spitze Albus Dumbledore gegen den Dunklen Lord und seine Anhänger, die Todesser, kämpft, verschwiegen haben. Und natürlich das Ministerium, das dem jungen Mann nicht glauben wollte, dass er sich und seinen ungeliebten Cousin gegen Dementoren verteidigen musste.

Um dem ganzen noch den Todesstoß zu geben, wird der Lehrerposten für das Fach Verteidigung gegen die dunkle Künste an Dolores Jane Umbridge vergeben, die treuer Anhänger des Ministers ist und seine Ansichten von einem geregelten Unterricht in Hogwarts durchzuführen versucht. Kein praktischer Zauberunterricht möglich? Natürlich lassen sich das Harry Potter und seine Freunde nicht gefallen: Sie gründen »Dumbledores Armee«, kurz die DA, um von Umbridge abgeschattet praktische Zauberei zu erlernen und sich auf das, was draußen lauert, vorzubereiten. Hufflepuffs, Gryffindors und auch Ravenclaws sind herzlich dazu eingeladen, sich der Organisation anzuschließen. Doch auch Slytherins bekamen von dem Plan ihrer verhassten Kollegen mit. Im Handumdrehen wurde eine weitere geheime Schülerorganisation, die »Serpentigena«, von Draco Malfoy, Theodore Nott und Blaise Zabini gegründet. Ziel ist es, Schwarze Magie zu erlernen um zusammen mit dem, was draußen lauert, gegen Dumbledores Anhänger zu bestehen.

Die Schülerschaft liegt im Zwiespalt, die Häuserfeindschaft vertieft sich weiter und doch ahnt niemand dass sich Todesser im Schloss Hogwarts aufhalten, die nur darauf warten, Angst und Schrecken zu verbreiten, ihre Macht zu vergrößern; Dumbledore, den einzigen Mann, vor dem Lord Voldemort wirklich Angst zu haben scheint, zu stürzen. Wird das Gute ein weiteres Mal siegen? Oder schaffen es die Bösen, Hogwarts zu stürzen? Welcher Seite gehörst du? Wem wirst du beim Kampf um die Macht helfen?


»Eckpunkte« • CAVE INIMICUM
    [»] Das RPG spielt im 5. Schuljahr von Harry und Co.

    [»] Das Inplay beginnt im Monat September des Jahres 1995

    [»] Voldemord ist zurückgekehrt und schleust seine Todesser nach und nach in das Ministerium und Hogwarts ein

    [»] Der Orden des Phönix trifft sich wieder und agiert gegen Voldemort und die Todesser

    [»] Harry Potter gründet »Dumbledores Armee«

    [»] Zur gleichen Zeit gründen Slytherins eine konkurrierende Schülergruppe, die »Serpentigena«

    [»] Das Board ist erst ab 18!


»cave inimicum« • ARE WE SAVE FROM HARM TONIGHT?

Nach oben Nach unten
Gabriel
Gast



BeitragThema: Re: Änderungen   Di Jun 30, 2009 10:44 pm

Liebe Partner,

wegen vermehrter Ausfälle haben wir uns spontan für einen Serverumzug entschieden und schicken euch entsprechend die aktuellen Daten. Es wäre schön, wenn ihr die übernehmen könnten, eine Bestätigung eurerseits ist nicht nötig.

Euch und Euren Usern viel Spaß und weiterhin auf gute Partnerschaft.

LG

++++++++++++






The Day Of Judgement


Die Veränderungen auf der Welt sind bereits im Gange, es ist ein Jahrelanger Prozess und die meisten Fehler schreibt man den Menschen zu. Doch der Mensch ist schwach, lässt sich zu leicht beeinflussen. In Wahrheit spielen Himmel und Hölle mit uns...Dinge von denen wir nichts mitbekommen. Dinge die tagtäglich über unseren Köpfen passieren – unter unseren Füßen. Wesen die unter uns sind, die wir nicht erkennen, weil sie sich nicht zu erkennen geben. Du glaubst Engel, Dämonen, Nephilim und Vampire seien nur ein Mythos? Hübsch erdachte Geschichten aus kreativen Denkerköpfen? Du glaubst, dass Gott und Luzifer nicht existieren? Du solltest anfangen zu glauben…denn vielleicht ist das deine einzige und letzte Rettung.


Behaupte nur, ich hätte dich dazu gezwungen!
Auch, wenn die Wahrheit brennt und sticht,
Du hast im Chor die schwarzen Lieder mitgesungen.
Gestehe, Freund! Sag, lebst du nicht



Stell dir vor über Nacht verändert sich alles auf einen Schlag. Du wachst auf und siehst Dinge, die du nicht glauben möchtest, die du nicht sehen möchtest. Es passieren Dinge die so schrecklich sind, dass dein Verstand sie nicht begreifen kann oder gar will. Die Epidemie ergriff die Welt. Die Pest ist längst ausgerottet, in den westlichen Länder völlig unmöglich – dachtest du! Doch sie kam zurück und tötete abermals einen drittel der westlichen Bevölkerung. Die erste der sieben Plagen ist vorbei und es werden noch weitere folgen. Werden wir genug Zeit haben uns zu erholen?
Der Wahnsinn ergreift dich... du bekommst Panik. Du weißt nicht mehr, wem du vertrauen kannst oder wer ein falsches Spiel treibt. Du weißt nicht, wo du hin sollst oder wer du bist. Engel und Dämonen haben die Erde zu ihren Spielplatz ernannt. WIR werden zurückbleiben, wenn nichts geschieht. Ein neues Zeitalter ist angebrochen.


Ein dunkles Loch,
Ein tiefer Schlund.
Starrst du dir noch.
Die Augen Wund?



Das Ende der Welt wurde eingeläutet und Luzifer will die Erde - den Menschen - endgültig für sich beanspruchen. Nur fehlt ihm die endgültige Geburt des Antichristen – die vier Apokalyptischen Reiter, die unter uns weilen und selbst nicht wissen wer sie sind. Der Himmel wird sie nicht töten, die Engel dürfen sie nicht töten und doch werden sie die Reiter schützen, damit sie letztendlich selbst entscheiden können welcher Weg der richtige ist. Die Hölle erhebt den wohlverdienten Anspruch auf den Antichristen, ihrem Schlüssel um dem Himmel näher zu kommen. Es wird ein Kampf um Leben, um Tod. Es geht um dein Leben, um das deiner Lieben. Es geht um das Ende der Welt wie wir sie kennen. Jeder, ob Himmel oder Hölle greift zu allen Mitteln, die er noch übrig hat. Vor Jahrhunderten wurden die Nephilim nicht ausgerottet, wie uns die Geschichten in der Bibel vermuten ließ. Sie wurden versiegelt und die Siegel werden jetzt neu gebrochen. Um auch die Halbblüter mit in den Kampf ziehen zu lassen. Um sie darauf vorzubereiten, das Ende der Zeit zu verhindern. IHRE Welt zu beschützen! Wer bist du? Auf welcher Seite stehst du? Finde es raus und rette dein – unser aller - Leben...


Die Läuterung gesucht, gefunden:
Nichts. Vom Paradies verschmäht,
Vom Heil verflucht und unumwunden
Gibst du zu, es ist zu spät.
Bedeutungslos sind die Äonen,
Die Katharsis ohne Wert.
Derweil wirst du im Dunkel thronen,
Kalt und starr und sinnentleert



:: Prolog ::
Und es war nicht der Herr, der diese Trauer über die Menschen brachte. Er straft sie nicht ihres Unglaubens wegen. Was die Menschen nicht wissen…ER…der Lichtbringer hat begonnen die falschen Wunder in diese Welt zu bringen, um die verhasste Menschheit in die nächsten Zweifel zu stürzen. NOCH ist es ein unglückseliger Umstand…doch wie lange wird man an den Zufall plädieren, wenn die nächsten Unglücke geschehen? Außerhalb der menschlichen Kenntnisse, hinter dem Bühnenvorhang, weiß man bereits was folgen wird, dass es noch nicht vorbei ist, sondern erst anfängt....



:: Akt 1 ~ Die zweite Plage ::
Der Himmel muss verzweifelt zusehen und kann nichts unternehmen, weder gegen diese Katastrophe noch gegen die, weshalb sie in Gang gesetzt werden konnte. Wo ist der Führer der Boten und Krieger? Einer der Stützpfeiler fehlt. Die Ahnung liegt als schwerer Kloß in den Hälsen, aber die Ungewissheit verhindert, dass man auch nur an aufatmen denken kann. Aber es muss weiter gehen, Gabriel würde nichts anderes verlangen. Die Menschen beruhigen, sie stützen und erst dann kann man weiter sehen…



:: Eine schwere Epidemie hat sich auf der Welt breit gemacht, welche 30% der Weltbevölkerung das Leben gekostet hat
:: Die Regierungen der Großmächte sind in Aufruhr und suchen untereinander einen Schuldigen, für diese Katastrophe
:: Für die Hölle war dies erst der Anfang, um endgültig die Klauen nach der Erde auszustrecken
:: Die Erzengel erwecken die Nephilim und hoffen auf Unterstützung
:: Wir spielen 2008/2009 in Washington
:: Gespielt werden können: Menschen, Dämonen(z.B. auch vampirische Dämonen und Gestaltwandler), Gefallene Engel, Nephilim, Lichte Engel und Todsünden

:: Rating: NC-17 | Fantasy RPG




:: Zum Board::
:: Hintergrundinfos::
:: Regeln::
:: Bewerbungen::
:: Vergebene Avatare::
:: Was wird Gesucht?::


Lyrics by: ASP
Nach oben Nach unten
Ephraim
Gast



BeitragThema: × DOWN IN THE PAST ×   Fr Aug 21, 2009 2:39 am

Hallo liebes Partnerboard,
das × Eclipse × - Beyond Control meldet sich zurück mit neuem Board und anderer Storyline Smile Wir bitten euch daher uns nochmal neu zu bestätigen und die alten Daten vom Eclipse zu löschen.

Auf eine weiterhin gute Partnerschaft.
das Team von × DOWN IN THE PAST ×





Down in the past

Alles war ruhig und friedlich. Das Reh äste die Grasbüschel am Waldboden ab und merkte nicht, dass es beobachtet wurde. Jede seiner Bewegungen nahm der Räuber wahr, seine Muskeln und Sehen waren angespannt, alle Sinne auf die Beute ausgerichtet. Und kurz bevor er zuschlagen wollte, erschien ein verschwommener Schatten, der das Reh seinerseits riss. Der Wolf trollte sich und der Vampir trank sich am Blut seines Opfers satt.


» LaPush , Washington, 1949
Im Reservat wurde man unruhig. Die jungen Männer verwandelten sich in Wölfe, kehrten zu der Ursprungsform zurück, aus der sie laut ihren Legenden entstanden waren, um den Stamm zu schützen. Die Kalten Wesen bedrohten ihre Familien, das Leben, welches sie sonst in Ruhe führen konnten, war auf einmal alles andere als ruhig. Sie jagten in ihrem Wald, rissen Tiere und die Quileute waren sich sicher, dass sie bald auch die Menschen angreifen würden. Es war nur eine Frage der Zeit. Man beriet sich, wollte sicher gehen, dass den Kalten Wesen keine Möglichkeit gelassen wurde, das Territorium der Quileute zu betreten. Sie hatten schon genug Wesen dieser Art gesehen und kennen gelernt. Oft genug waren unvorsichtige Menschen von ihnen angefallen und getötet worden. Die Quileute wollten keine erneuten Angriffe hinnehmen. Sie wollten den Krieg, wollten den Kalten Wesen eindeutig klar machen, dass sie hier nichts zu suchen hatten.

» Forks, Washington, 1949
Die Vampire hatten es sich gerade bequem gemacht. Im Gegensatz zu ihren Artgenossen, waren sie nicht bloß auf der Durchreise. Sie wollten sich für ein paar Jahre hier niederlassen. Sich ein Leben aufbauen und nach ein paar Jahren weiterziehen. Sie waren friedlich, wollten eigentlich nur in Ruhe gelassen werden und versuchten, sich anzupassen, was manchmal alles andere als einfach war. Für jeden Menschen schienen sie wie eine normale fünfköpfige Familie, die zwar ein wenig zurückgezogen und für sich lebte, aber die auch keinen Stoff für Gerüchte lieferte. Und doch wurde dieser Frieden gestört. Gestört nicht nur durch die Indianer auf der anderen Seite, ein paar Kilometer von Forks entfernt, nein auch von ihren Artgenossen, die anscheinend der Meinung waren, dass Menschen einzig und allein als Nahrung gut waren und sich auch so verhielten. Sie streiften jagend durch die Wälder, töteten unwillkürlich und hinterließen eine Spur aus Leichen. Das alles machte es für die Cullens schwer in Frieden zu leben, ständig in Sorge, dass der Indianerstamm sie angreifen und für die Morde an den Menschen verantwortlich machen würde.

» Volterra, Italien, 1949
Ideen zu schmieden und Hinterhalte zu planen war ihre Berufung. Im Hintergrund agieren war ihnen zur zweiten Natur geworden und auch wenn es schade um die Gaben der Vampire war, so wollten sie sie los werden. Sie sahen eine Gefahr in der umherziehenden Familie und so berieten sich die drei Brüder, wie sie dieses Problem am leichtesten loswerden konnten. Die Lösung wurde den Volturi auf dem Silbertablett serviert: Gestaltwandler. Erzfeinde der Vampire an sich und ohnehin auf Kriegsfuß. Ein kaltes Lächeln breitete sich auf den schmalen, Papierartigen Lippen der Oberhäupter aus und sie beglückwünschten sich zu ihrem Plan.
Sie sandten ihre Leute aus, die sich um die Saat der Zwietracht kümmern würden und schon bald würden die Volturi in der ersten Reihe sitzen, wenn sich gleich zwei Probleme auf einmal beseitigten, ohne dass sie einen Finger krumm machen mussten.


Eckdaten
  • Wir spielen vor den Ereignissen in Twilight
  • Bella ist noch nicht geboren und wird auch in nächster Zeit nicht geboren
  • Die Ereignisse in Twilight und den folgenden Büchern werden nicht berücksichtigt
  • Wir spielen nach Ortstrennung
  • Hauptspielorte sind LaPush und Forks
  • Wir sind ein FSK 12 Board mit NC 17 Area
  • Zum Board
Nach oben Nach unten
Hilarie
Gast



BeitragThema: All Access - Behind the Scenes   Fr Aug 21, 2009 11:27 pm

Liebe Partner,
nach einer etwas längeren Pause sind wir wieder da.
Es hat sich einiges geändert unter anderem wurde unser Rating erhöht und ein großer Zeitsprung vollzogen.
Wir würden euch bitten unsere neue Daten zu übernehmen. Eine bestätigung ist nicht möglich, solltet ihr uns aber ablehnen wollen, würde wir euch bitten dies noch bei uns zu machen.
LG das Team des All Access





[URL=allaccessbts.al.funpic.de/wbblite]ALL ACCESS [/URL]
Behind the Scences


Take a risk and enter Hollywood!


Los Angeles, die Stadt der Engel, der Schönen und Reichen, Hollywood.
Hoch über den Hollywood Hills steht ein Zeichen, das der ganzen Welt bekannt ist, das Wahrzeichen Hollywoods und zugleich eine Sehenswürdigkeit von Los Angeles, das oft mit Hollywood gleichgesetzt wird.
Sie haben geträumt, sie haben gehofft und nach den Sternen gegriffen, denn von alleine bekommt man nichts in einem Business, das keinerlei Gnade kennt: Das Showbusiness. Und alle wollen sie ein Teil davon werden. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt?



Ihr Lächeln ist makellos, ebenso wie ihr glänzendes Auftreten und die strahlende Aura des Glücks, das sie umgibt. Doch ist das wirklich alles echt? Ist dieses Glück, die Erfüllung ihrer Träume, wirklich das, was sie fühlen? Oder etwa nicht.
Wie oft schwärmen sie von all den wundervollen Dingen, die sie erleben, den nie enden wollenden aufregenden Aufträgen, den so netten Codarstellern, den Modelaufträgen und dass das alles so traumhaft sei, wie jeder es erwartete.
Die Wirklichkeit? Sieht anders aus. Das Business ist knallhart. Um Fuss zu fassen, muss man hart arbeiten, immer 100 Prozent geben und man darf nicht nachlassen. Einmal nachlassen, kann bedeuten, dass man es nicht schaffen wird. Ein Fehltritt und eine Karriere kann in Schall und Rauch zerplatzen.

Gerüchte, Hass, Angst, stehen an der Tagesordnung. Liebe und wahre Zuneigung sind schwer zu finden. Sieht man hinter die schillernde Fassade kommen dunkle Geheimnisse zutage, an die keiner zu träumen gewagt hatte: Das gefundene Fressen für Fotografen. Die Fassade ist schwer aufrecht zu erhalten, erst Recht, wenn böse Zungen ein Skandal aus ihrem Ärmel zaubern. Hollywood: Traum und Falle zugleich. Ein Teufelskreis der Eitelkeiten und der langsamen Selbstzerstörung.



Komm nach Hollywood und versuch dein Glück.
Willkommen hinter den Kulissen der Traumfabrik


&& Wir sind ein Hollywood RPG und spielen in Los Angeles.
&& Wir spielen im Jahr 2009/2010
&& Wir sind FSK 14 gerated, besitzen allerdings eine NC 17 Area.
&& Erlaubt sind Schauspieler, Musiker, Models, Sportler, Regisseure, Produzenten etc.

START
STORY
RULES
AVATARS
BOOKED
WANTED MALE
WANTED FEMALE


Hintergrund ©️ Kollermedia.at







Image and video hosting by TinyPic
Nach oben Nach unten
Aurora
Gast



BeitragThema: When the final curtain falls   Di Sep 08, 2009 9:43 pm

Liebes Partnerboard.

Bei uns hat sich die Storyline geändert und würden euch daher bitten die folgenden Daten zu ändern. Eine weitere Bestätigung ist nicht notwendig.

Auf weiterhin gute Partnerschaft
______________________










When there is nothing left to say


Ein Flüstern bewegt die Welt und den Wald. Der Himmel weint kleine Kullertränen und bringt große Nebelschwaden hervor, die Großbritannien einhüllen in einen Schleier des Grauens. Dumbledore. Tot... Dumbledore, der dem Bösen so lange Widerstand geleistet hat. Dumbledore, der so lange das Gute in und um sich herum geeint hatte. Ohne ihn sind wir alle verloren. Wir brauchen einen Engel, der uns von unseren Ängsten befreit..




Photobucket
es musste doch irgendwie weitergehen. Minerva McGonagall übernahm die Schulleitung und durch sie und ihre strengen Kontrollmaßnahmen gelang es bisher keinem Todesser ihre Blockaden zu überwinden. So begann die Schule ohne weitere Unglücke und Schäden. Doch der Umbruch war deutlich zu spüren. Harry selbst erfuhr die ersten Anzeichen.
Seine blitzförmige Narbe schmerzte, doch sahen er und seine Mitmenschen dieses Omen nicht. Sie munterten ihn dazu auf, dass er sich daran würde gewöhnen müssen und überzeugten ihn, dass es wohl öfter vorkommen würde jetzt zur Blütezeit des dunklen Lords.

Die Todesser werden weitestgehend aus Hogsmeade ferngehalten, um den Schülern Ausgang gewähren zu können. Für Harry allerdings war es höchste Zeit, etwas gegen die wachstende Bedrohung durch Voldemort und seinen Anhängern zu unternehmen und er nahm die Suche nach den Horkruxen wieder auf.
Allerdings passierte schon nach kurzer Zeit etwas so unerwartetes und merkwürdiges, bei dem er die Handschrift der Todesser zwischen den Zeilen zu lesen vermutete.
Ein Zeitungsartikel besagte, dass Gaunts Medaillon gefunden worden war. Im Ministerium.

Waren sie ihm auf die Schliche gekommen...?
Wussten sie, dass er einen Weg gefunden hatte, um Voldemort zu stürzen?





Photobucket
sah Namen auf der Karte des Rumtreibers, die eindeutlich nicht darauf gehörten. Namen, die ihn erschaudern ließen... Bellatrix Lestrange, Fenrir Greyback, Rodolphus Lestrange, Antonin Dolohow... Allerdings bewegten sie sich meistens nur am Rande der Karte.
Manchmal bebte auch der Boden und es gluckste laut im See, als wär' ein Stöpsel gezogen worden. Leise, aber grauenvolle Schreie schallten unheimlich durch die Täler um Hogwarts herum. Ein namenloses Grauen ging herum. Erst ein Schatten, dann aber erhob sich ein Flüstern, wütend und todessüchtig. Bedrohlich.

Ein weiteres Anzeichen...?
Oder waren es nur die Bäume im Wind...?













E C K D A T E N :

  • Es wird im 7. Band gespielt , alle Tote bleiben tot
  • Harry kommt zurück an die Schule für sein letztes Jahr und verlässt mit Ron und Hermine ab und an die Schule für die Horkruxsuche
  • Minerva ist die neue Schulleiterin
  • Draco und Severus sind geflohen
  • Bitte keine unbekannten Zwillinge oder Töchter von Harry, Snape, Voldemort etc. Genaue Vorgabe bietet das Buch!
  • KEIN Rating, aber NC-17 Area





Nach oben Nach unten
caretake
Gast



BeitragThema: iNSTiTUTE | Seriencrossover (FSK16)   Fr Jan 29, 2010 12:59 pm

hallo Partner,
wir sind umgezogen und möchten Euch bitten unsere neuen Daten bei Euch zu übernehmen. Eine zusätzliche Bestätigung bei uns ist jedoch nicht extra nötig.
liebe Grüße, caretaker vom iNSTiTUTE

wir spielen nach..
  • Buffy 7 | Angel 5 | Charmed 4 | Tru Calling 2 | Prison Break 2
    Totgeglaubte Charaktere sind, unter Zuhilfenahme eines gut nachvollziehbaren Lebenslaufes, gerne bei uns spielbar.

    wir sind eine Verwahrungsanstalt mit..
  • vorgeschriebenem Tagesablauf | flexibler Statusauswahl
    individueller Kräfteeinschränkung | strukturiertem Gebäudeplan

    Für jeden Charakter besteht die Möglichkeit bei uns Patient, Wärter oder Doktor zu sein.

    wir wünschen uns von Euch..
  • min. 3mal wöchentlich aktiv zu sein | min. 1700 Zeichen pro Post
    Hierfür bieten wir ein hilfsbereites Team, umfassende Erläuterungen in jedem Bereich und ein angenehmes Design.





    important «
    support «
    [un]Wanted «





    (Patient | Wärter | Doktor ..was magst Du sein?)

    Das iNSTiTUTE ist aus einer zweckdienlichen Kooperation zwischen der paramilitärischen Initiative und der Anwaltskanzlei Wolfram und Hart entstanden und dient zur Verwahrung von vermeintlich gefährlichen Individuen, als aber auch von potenziellen Mitstreitern. Es handelt sich um einen nahezu ausschließlich unterirdischen Gebäudekomplex auf einem geheimen Stützpunkt, in mitten der Wüste von Nevada.

    und was ist, wenn Dein bisheriger Glaube
    Dir hier nun nicht mehr weiterhelfen wird..
    hier sogar vollkommen an Bedeutung verliert?

    Nachdem sowohl Sunnydale, als auch erst kürzlich Los Angeles paranormalen Kämpfen erlegen waren, in San Fransisco zudem die dortige Quelle des Bösen ausgelöscht wurde und sich unlängst auch noch herauskristallisiert hat, welche unkontrollierte Bedrohung von vermeintlich Normalsterblichen ausgehen kann, war es an der Zeit, dem etwas entgegenzusetzen. Mit dem iNSTiTUTE wurde nun ein, in sich gefestigter Ort geschaffen, der fern ab von der sonstigen Zivilisation, alles und jeden verwahren soll, der sich auf welche Art auch immer, von der breiten Masse bereits hervorgehoben hat.

    wie reagierst Du, wenn Du Dich plötzlich einer streng
    vorgeschriebenen und immer wiederkehrenden
    Tagestruktur unterwerfen musst oder Dir wohlmöglich
    ein Job angeboten wird, für dessen Komplexität
    Deine Gehirnkapazität künstlich erweitert wird?

    Die Initiative und auch Wolfram und Hart verfügen weltweit über hochtechnisierte und komplex strukturierte Einheiten, die einzig und allein dazu dienen herauszufiltern, wer genau sich für das iNSTiTUTE eignet. Bereits während des Auswahlverfahrens wird hierbei darüber entschieden, welcher Status sich für die einzelnen Charaktere zunächst am besten anbietet. Mit dem Ziel die restliche Zivilisation vorübergehend von den ausgesuchten Individuen zu befreien, aber letztendlich doch eine Übermacht mit eben diesen zu erreichen, wird innerhalb dieser Verwahrungsanstalt alles daran gesetzt eine hundertprozentige Quote an Mitstreitern zu erlangen.
  • Nach oben Nach unten
    Arlena
    Gast



    BeitragThema: Hard World LÖSCHUNG   Di März 02, 2010 12:47 am

    Liebes Partnerteam


    Leider hat es bei uns nicht so gut geklappt wie erhofft.
    Bei uns ist seit gut 2 Monaten keine Aktivität mehr vorhanden, bis auf 2 Personen.
    Ich kann alleine leider die Zeit nicht für noch einen Neustart finden.
    Vielen Dank für die Partnerschaft. Das Forum wird zwar ein paar Tage noch on sein solange die Daten gesichert sind, aber die Löschung folgt dann.

    Liebe Grüße
    Arlena




    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Änderungen   

    Nach oben Nach unten
     
    Änderungen
    Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
     :: Partner :: Wanna Be?-
    Gehe zu: